?

Log in

No account? Create an account

Previous 10

Mar. 28th, 2028

House Rules

Friends only!




FRIENDS ONLY!

Jan. 5th, 2016

dreamers_dh

Das Ende einer Ära

Nach 11 Jahren schließe ich im April meine Homepage "Dragonbook".
Jeder, der Näheres wissen möchte oder sich noch schnell Geschichten sichern will, darf gerne dem Link zur Homepage folgen.
Es war eine schöne und aufregende Zeit!
Danke!


Sep. 21st, 2013

House Rules

Embracing my inner child... aka "The Pretender" fangirl

Hi there,

it's me - the all grown up woman with two jobs, two dogs, (sadly only) one husband and one son (but he is demanding for three!).
You know I'm the adult in my home. I work for my money and I take responsiblities. I'm very mature *nods enthusiastically*


And I'm obviously still a child because I'm all fangirl right now!

*jumps up and down and makes silly faces*

And if I say fangirl I mean fangirl with everything that comes with that word...
I want to write stories, I want to read stories, I want to watch the whole show ever and ever again and I want to talk with fans and be creative and... and... Oh, and I want to buy silly things of the show (like T-Shirts! Really! I never ever had a Buffy or Supernatural Shirt... why do I want one now???) And I want to hear the soundtrack over and over again but sadly my tape *coughs* is nearly dead and I can't get the soundtrack somewhere so in case someone knows a place... I don't want to buy it again :(

I don't get it.
I'm way too old for behaviour like this but you know what?
I don't care.

It's so much fun!!!

And seeing that "The Pretender" gets a rebirth (in more than one way *giggles*) makes me really happy.
The first book gets out on Oct. 7 and I can't wait to read it!
The new website is out for a few days and it's really fun to read all the stuff the creators tell about the story and how they get their pilot sold.
So I think I'll embrace my inner fangirl and be silly for awhile...

*looks for her photoshop and good pictures*

Dec. 25th, 2012

House Rules

Frohe Weihnachten - Silvester naht!

Hallo Ihr lieben Leute, die sich noch ins Livejournal verirren (sind ja nicht mehr sehr viele, habe ich den Eindruck)

Ich hoffe, Ihr habt alle eine wunderschöne Bescherung gehabt und genießt noch die Feiertage.

Bei uns war es dieses Jahr sehr besonders, weil Lukas mit seinen 13 Jahren der Meinung war zu cool für Weihnachten zu sein *augenroll* (muß er von seiner Mutter haben *hust*) und insofern nur einen Mini-Wunschzettel geschrieben hat, auf dem die CD von Loreen und ein Handball stand (okay, der Handball war etwas spezielles, weil es ein besonderes Modell sein sollte, aber selbst das konnte ich drei Wochen vorher gemütlich bestellen und war damit auf der sicheren Seite).
Dafür hatten mein Männe und ich noch was auf der Liste, nämlich eine Spielekonsole, also genau das Ding, wo wir uns die letzten Jahre geweigert haben. Wir dachten uns nämlich, dass Sohnemann nur noch in seinem Zimmer vor dem PC hockt und wir als Familie gar nichts mehr zusammen erleben (die gefürchteten, coolen 13 gehen nämlich bald in die noch mehr gefürchteten, noch cooleren 14 über !). Also sind wir durch die Geschäfte getobt und haben uns informiert, welche Konsole denn was bietet und schlußendlich haben wir uns für die xbox entschieden. Dazu kam noch ein besonders nettes Angebot von der xbox kinect und schon kann ich heute stolz berichten, dass ich a.) im Speerwerfen Weltmeisterstatus erreicht habe, b.) keine Ahnung von Bowling habe c.) heute den Muskelkater des Jahrtausends vorweisen kann, aber trotzdem gewillt bin, nachher die Herausforderung von meinen Männern nochmal aufzunehmen *prust*
Mit anderen Worten: Es war ein sehr bewegter Heiliger Abend, der tierisch viel Spaß gemacht hat!

(Entschuldigt übrigens, dass ich dieses Jahr keine Karten verschickt habe. Ich habe richtig schöne Karten gekauft, für jeden eine Besondere, aber ich hatte schlußendlich keine Zeit sie zu schreiben und insofern liegen die immer noch hier... falls also jemand im Sommer Bedarf an Weihnachtskarten hat, ich könnte behilflich sein)

Donnerstag und Freitag muß ich nochmal arbeiten, aber da wir Lukas zu einem Handballtrainings-Camp verkauft haben *kicher* und Göttergatte ebenfalls Dienst hat, kann ich damit leben und danach habe ich eine Woche frei, womit ich noch mehr als nur Leben kann *freu*

Silvester wird dieses Jahr auch etwas besonderes. Lukas will nämlich bei seinem bestern Freund feiern und somit sind Männe und ich zum ersten Mal seit Jahren allein, vor allem, da auch meine beste Freundin, die jedes Jahr ihren Geburtstag bei uns feiert (Neujahr!), dieses Jahr eine Einladung zu einer Party hat, bei der ihr neuester Schwarm ist, also kommt sie auch nicht zu uns. Ursprünglich wollten wir uns auch eine Feier suchen, aber da das so gar nicht unser Ding ist, haben wir uns jetzt für's Kino entschieden. Pünktlich um 16.30Uhr gibt es in unserem Kino nämlich einen Sektempfang mit Berlinern und dann den Film "Jesus liebt mich". Gegen 19 Uhr ist dann Feierabend und wir können zuhause Raclette Essen und werden dann mit Sicherheit versuchen Lukas Highscore auf der xbox zu knacken *prust* Also, ein etwas ruhigeres Silvester, aber das ist auch gut so.

Kommen wir jetzt zum Wichtigsten an Silvester: Den guten Vorsätzen!
Wie jedes Jahr überlege ich, was ich mir für's nächste Jahr vornehmen möchte. Ich weiß, dass die meisten Vorsätze schon innerhalb der ersten zwei Wochen aufgegeben und vergessen werden, aber ich liebe es einfach, mir etwas zu überlegen und zu probieren, ob ich es schaffe. Problem ist nur: Mir fällt nichts wirklich Gutes ein!
Ich würde gerne etwas Kreatives machen, eine Challenge sozusagen, etwas, das mich fordert, aber das gleichzeitig auch Spaß macht. Nur was?
Dann vielleicht eine Lesechallenge. Mein SUB (Stapel ungelesener Bücher) wird irgendwie nicht kleiner (ich weiß gar nicht, wieso nicht *hust*) und ich darf mir gar nicht erst den Stapel von ungelesenen ebooks angucken (okay, nur ein virtueller Stapel, aber trotzdem...)
Mehr Sport fände ich auch klasse. Die "Changewritenow" Challenge von diesem Jahr hatte einen tollen Ansatz, wenn sie dann auch an den Teilnehmern gescheitert ist. Insofern wäre das auch eine Überlegung, aber Sport und ich? Klingt irgendwie wie "Sissi lernt Mandarin in vier Wochen fehlerfrei"...
Erwähnte ich schon meine jahresübliche Diät? Zählt eine jedes Jahr wiederkehrende Idee eigentlich noch als Challenge? Vor allem, wenn ich jetzt schon befürchtet, dass spätesten an Lukas Geb. (01.02.) alles wieder vergessen ist?

Ihr seht also, ich habe ernste Probleme, die mir zurzeit Beschäftigen *grins*. Falls Ihr also noch Ideen habt oder vielleicht Partner in einer Challenge sucht, sodass man die Aufgaben nicht allein ignorieren kann *kicher*, ich bin hier und für vieles offen :)


Wo, zum Geier, hat LJ die Funktion "Vorschau des Eintrags" hingepackt???

Aug. 12th, 2012

dreamers_dh

Neue Couch

Guten Morgen... äh, Mittag!

Erinnert Ihr Euch noch, dass unsere Couch letztes Jahr zusammen gebrochen ist?
Wir haben es dann geschafft, dass sie noch ein Jahr gehalten hat, aber Gäste einladen, war echt nicht mehr möglich. Selbst gute Freunde mochte ich nur noch maximal in der Küche bewirten (was auf die Dauer doch sehr ungemütlich ist). Tja, und letzten Monat sind wir dann von Möbelhaus zu Möbelhaus gezogen und haben nach "unserer" Couch gesucht. Das war echt ein ganz besonderes unterfangen, schließlich sollten drei verschiedene Menschen mit verschiedenen Vorlieben damit möglichst wieder 15 Jahre glücklich sein (solange hat meine/unsere alte Couch gehalten). Aber nicht nur, dass wir damit glücklich werden sollten, nein, sie sollte auch noch erschwinglich sein... *hust*
Gefunden haben wir dann etwas, was wir eigentlich niemals überlegt hatten. Vorher hatten wir eine 3er, eine 2er und einen Sessel und wir dachten jetzt an dieselbe Kombination oder an eine Eckvariante. Gesehen haben wir allerlei Kram, mit versenkbaren Tischen, die in der Couch integriert waren, und Kopflehnen und Fußstützen und all so ein Zeug.
Gekauft haben wir eine 3er Couch, die nichts von all dem Kram hat und zwei Sessel.... äh, sie nennen sich zumindest Sessel. Und die Couch heißt laut Bestellzettel auch wirklich 3er Couch.

Aber trotzdem sieht mein Wohnzimmer jetzt sehr, sehr, sehr voll aus *blush* Egal, wir lieben die Kombi. Sie ist super bequem und wenn man einmal sitzt, steht man nicht mehr freiwillig auf (was daran liegt, das man nicht mehr hochkommt...)

Bilder?


Wer sehen will, wie voll man einen 30qm Raum stellen kann, darf gerne klickenCollapse )

Apr. 8th, 2012

House Rules

Happy Easter!

Easter

I hope you all have a wunderful Easter!

Mar. 31st, 2012

House Rules

Seems I Am Not The Only One....

Originally posted by morgandawn at Seems I Am Not The Only One....
......who feels the need to take a break from an increasingly dysfunctional relationship.



Mar. 7th, 2012

House Rules

It's time to say Goodbye

In the year 2005 I discovered fanfiction. Unbelievable, right?
I was in love with a TV show called "Buffy The Vampire Slayer" and I was so damn curious I wanted to know everything and then suddenly there was this little german side, Buffy Fanfiction Archiv. I saw that there were other people like me, crazy people, madly in love with Vampires and Slayers and Witches and so on... and they weren't only in love with them, they wrote stories about them!

I read a few stories and I knew I could write stories about this show too. So I started to write and write and write...

After Buffy I just knew that every little show I loved would have such a fanside and I started searching for them. I wrote for a few of these other fandoms and I loved it but the beginning was Buffy. Every now and then I took a look on that page. It changed over the last few years like we all did. But still there were a few people who loved beeing there and who were very enthusiastic to keep that fandom alive. They organize challenges and they made beautiful banner for the winner.

But everything has to end someday and this day has come. The last challenge was the final one and I'm very happy that I participate in this last challenge (though I didn't know it would be the final one at that time).

So... *sigh*

Thank you for beeing there for me, BFF (Buffy Fanfiction Archiv). I learned a lot during my years with you. I met amazing friends and I'm still proud that I was one of your writers.

blinded new

Jan. 24th, 2012

dreamers_dh

ACTA Petition in Deutschland

Ich sag es gleich vorweg: Ich weiß nicht, wie aktuell die Petition noch ist. Es gibt erstaunlich wenig Daten und Infos auf deutschen Webseiten zum Thema ACTA (eine Tatsache, die mich irgendwie verunsichert...)
Einzig die Piratenpartei Deutschlands hat sich offen mit dem Thema beschäftigt und eine Unterschriftenpetition gestartet. Leider habe ich keine Daten gefunden, wieviel Unterschriften benötigt werden oder bis zu welchem Zeitpunkt, aber nachdem offenbar in anderen europaischen Ländern Unterschriften gegen ACTA gesammelt werden, hoffe ich einfach, daß dies die richtige deutsche Adresse ist. Falls jemand etwas anderes findet, bitte her mit der Info!
(ich mochte schon das Big Brother Buch nicht, das brauch ich nicht auch noch in der Wirklichkeit)

Falls Ihr das wie ich seht und Euer NEIN äußern wollt:  Online Petition
Falls Ihr mehr Infos braucht: Stopp ACTA Seite

Jan. 7th, 2012

dreamers_dh

Urheberrechtsfrage

Ich bin vor Kurzem im Internet über eine Seite gestolpert, in der jemand Fotos zum Verkauf angeboten hat.
Ich war gelangweilt und auf der Suche nach ganz viel Ablenkung (in anderen Worten: Ich habe mich vor etwas Wichtigem gedrückt) und so habe ich mir die Fotos angesehen.
Die ersten Bilder waren nicht unbedingt aussagefähig. Es waren einfach Fotos, wie jeder Mensch sie schon einmal gemacht hat. Aber dann bin ich auf Manipulationen gestossen. Das waren z.B. schwarzweiß Fotos, die offensichtlich schon sehr alt waren. Mit Sicherheit älter als der Betreiber der Seite. Unter anderem war da ein Foto von einem Zeppelin. Um den Zeppelin herum standen jede Menge Männer, die Seile in der Hand hielten. Ich weiß nicht, ob es nun um den Start oder die Landung ging, aber das ist egal. Was mir auffiel war, daß das Foto immernoch schwarzweiß war und einzig der Zeppelin war in einem knalligen Farbton eingefärbt worden. Dieses Bild wollte der Betreiber der Seite als Fotoabdruck verkaufen.

Nun war meine Frage folgende:

Wenn der Betreiber der Seite die Fotos nicht selber geschossen hat (was man zumindest bei dem Zeppelin Bild annehmen kann), wie kann er dann Geld dafür verlangen?
Gehört dieses Bild nicht jemand anderem?
Müßte er dann nicht diesem ursprünglichen Fotografen Geld geben?

Mir hat das Thema keine Ruhe gelassen und so habe ich mich damit ein wenig beschäftigt.

Die Antwort, die ich gefunden habe, lautete so:
Wenn man ein Foto von jemand Anderem verkauft, muß man diesem Anderem Geld geben, weil es einem nicht gehört(man das Urheberrecht daran nicht besitzt)
Verändert man dieses Foto jedoch irgendwie (gefärbter Zeppelin auf Schwarzweiß), gehört einem das Bild und man kann sämtliches Geld behalten.

Diese Antwort verwirrt mich jetzt einigermaßen. Es gab ja vor Jahren mal diese Problemfälle mit Bildern oder auch Songtexten auf privaten Seiten. Ich dachte immer, man dürfte so etwas nicht verwenden, egal ob oder gerade, wenn man es bearbeitet hat.

Hat da jemand Ahnung?

Darf man sich Bilder irgendwo aus dem Netz holen, diese verändern und dann zu seinem eigenen Nutzen verwenden?

Previous 10